Survival, unsere Katze, heute auf Reisen

Da momentan, die Zeit der Geburten ist und Survival vor einiger Zeit nicht zum Füttern erschien, hatte ich sie beobachtet. Letzte Zeit hatte sie auch einen guten Appetit. Heute hat sich meine Befürchtung bestätigt. Sie legte sich vor mir hin und aus 2 m Entfernung konnte ich deutlich Senkwehen beobachten. Dazu konnte man auch die Katzenwelpen im Bauch Fußball spielen sehen. Mit einem bösen Trick (Futter) fing ich sie ein und nun ist sie bei einer ganz lieben Freundin, Susi (auch eine Tierheilpraktikerin) aus Offleben in Mutter und bald Kind Kur.  Wir haben ihr dort ein tolles Zimmer hergerichtet mit Kratzbaum und Susi’s Tochter Tatjana wird sich stundenlang mit Ihr beschäftigen. Ich bin so froh und dankbar so tolle Freunde zu haben, die mir hier helfen können. Für Survivals Kinder werden dann Katzenliebhaber gesucht, sie werden kastriert abgegeben (wenn Interesse da ist, bitte per Mail melden). Und Survival wird dann im Herbst wieder zu mir zurück kommen, wenn sie es dann noch möchte. Bilder von Survival findet man unter _ Über uns_ unsere Tierwelt. Und wenn die Kleinen geboren sind natürlich auch ihre Kinder.